Das ist ein Anime/Manga RPG über Engel des Himmels und über Teufel der Hölle!
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sunder Hume

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Sunder Hume   Sa Jan 09, 2010 3:59 pm

Allgemeines

Nachname: Hume
Vorname: Sunder
Spitzname:
Rasse: Dämon[Ausgestosener]
Alter: 18
Blutgruppe: Dämonenblut
Geburtsort: Hölle
Wohnort: Reisend

Eigenschaften

Charakter: Sunders Charakter gehört nicht zu denen der kompliziert gestrickt ist. Er ist ganz einfach gestrickt und man kann ihn mit einem Ausdruck beschreiben. Held. Er ist zwar nicht eine Person von den man denken würde das er ein Held ist. Aber an seinen Charakter kann man das erkennen. Fangen wir mal an.
Sunder ist eine nette, hilfsbereite und stets fröhliche Person. Die Eigenschaften sind eher oberflächlich. Heißt also das man sie öfters bemerkt. Egal ob alt oder Jung. Er ist nett zu ihnen obwohl er meistens eher frech ist. Er helft jedem der Hilfe braucht. Am liebsten Prinzessinen in Not xD Er lächelt stets und man sieht nur sehr selten sein Gesicht hängen. Sonst lacht er gern und steckt seine mit seiner Fröhlichkeit auch gerne andere Leute an. Kommen wir nun zu den Eigenschaften die eher weniger auftreten. Auch Sunder wird wütend, traurig oder ernst. Ihn wütend zu machen sit wirklich schwer da er die meisten Beleidigungen entweder nicht kapiert weil sie zu hochfür ihn sind oder er sie einfach ignoriert oder nicht krumm nimmt da er selber weiß das er nervig sien kann. Traurigkeit kommt bei Sunder zwar auch selten vor aber auch er ist der Gefühlen der Welt ausgeliefert. Meist reagiert ér auf seine Vergangenheit traurig aber auch andere Sachen machen ihn traurig. Ernst wird er meist in kämpfen oder brenzligen Situationen.
Man muss auch noch erwähnenn das er eine Schwäche für hübsche Mädchen hat.
Fähigkeit:

Sunder hat zwei Fähigkeiten. Eine setzt er öfters als die andere ein. Da die zweite große Nachteile bietet.

1. Fähigkeit

Dämonenauge

Beschreibung: Seine Augen die normalerweise in einem ungewöhnlichen Himmelblau leuchten verfärben sich blutrot. Sie hat eine Fähigkeit die meist sehr nützlich ist. Mit diesen Augen kann er durch Wände und andere Gegenstände sehen wenn er will. Dazu muss er zusätzlich Kraft anwenden. Umso mehr er sieht umso weitere Entfernung kann er mit dem Auge zurücklegen. Also kann er auch in die Ferne schauen. Mit den Augen kann er auch die Lebensenergie einer Person wahrnehmen. Umso mehr Kraft er hat und umso näher er is umso besser spürt er sie.
Ein Nachteil ist das er um die Augen aufrecht zu erhalten eine Menge Kraft anwenden muss.

2. Fähigkeit

Höllenfeuer

Beschreibung: In dieser Form hat er automatisch die Dämonenaugen aktiviert. Er verfügt über mehr Kraft, Geschwindigkeit und Ausdauer. Neben diesen Powerschub kann er nun weiße Flammen erschaffen, indem er seine Kraft an einem Punkt bündelt. Nach Jahrelangem Training hat er so seinen eigenen Kampfstil und Techniken entwickelt.
Diese Form verbraucht doppelt soviel Energie als die Erste Form.

Stärken: Er ist sehr schnell und stark. Auch ist seine Kondition sehr groß. Er hat einen starken Willen und gibt niemals auf.
Schwächen: Er ist nicht der intelligenteste und fällt meistens auf die einfachsten Listen rein.
Hobbys: Flirten und Helfen
Vorlieben: Mädchen und Essen
Abneigung: Ungerechtigkeit, Hölle

Aussehen

Bild:
Aussehen: siehe Bild
Größe: 1,85cm
Gewicht: 55kg
Ausstrahlung: Er strahlt Freude aus und steckt jeden mit seinen himmlischen Lächeln an. Er schaut nicht aus wie ein Held aber strebt dies immer an.
Besonderheiten: Wenn er in seiner Dämonenform ist hat er blutrote Augen.
Er hat eine kleine Narbe an seiner Wange.

Familie

Familie:

Name: Ai Hume
Alter: 32
Status: verstorben


Name: Takeshi Hume
Alter: 35
Status verstorben


Geschichte

Geschichte:

Die Geburt eines Heldens

Wie wohl viele wissen ist es sehr heiß in der Hölle. Auch war es an diesem Tag sehr heiß. Dieser Tag war ein besonderer Tag. Denn den Bewohner der Hölle sollte Nachschub geboren werden. Ai Hume auch bekannt als die Prinzessin der Hölle war bereits seit Neun Monaten schwanger und heute sollte das Kind endlcih kommen. Für Ai war nur wichtig dass das Kind gesund zur Welt kam. Aber für Takeshi den Vater des Jungen war nur eins wichtig. Die Power des Kindes. Umso stärker das Kind war umso leichter würd er überleben können und von den andere akzeptiert und respektiert werden. Nach der Geburt wurde der Junge sofort auf seine Energie geprüft. Wie das geht wussten nur die Ältesten die mit bestimmten Fähigkeiten dies herausfanden. Sunder habe eine sehr große Power. Größer als die meisten Kinder die in den letzten Jahren geboren wurden. Jedoch wusste niemand von seinen Fähigkeiten. Man wusste nur das er viel Energie zum umsetzen dieser Fähigkeiten hatte. Also war sein Vater zufrieden. Schon seit frühen Jahren wurde er auf seine Fähigkeiten getesten und dann trainiert. So wurde für ihn ein eigener Kampfstil entwickelt den er auch nach seiner Verbannung trainierte und nun sher gut beherrscht. Diesen Kampfstil schließt auch der Schwertkampf ein den er auch von Kindheitstagen trainerte.
Seine Kindheitverstrich schnell da sie blos aus Trainieren bestand. Er wurde mit jedem Tag stärker und stärker. Normalerweise freute man sich wenn der Unterwelt solch starke Krieger hinzugefügt werden. Aber wegen Sunders Gerechtigkeitssinn verachteten ihn die meisten. Er lies nie zu das Ungerechtigkeit geschieht so wurde er schnell zum Rebell. Er selber war sich diesem nicht in klaren sodass er sich immer wunderte warum er auf solchen Ärger zu Hause stieß. Das Verhältnis zu seinem Vater wurde immer schlechter bis sich beide gegenseitig hassten. Das Training wurde härter und grausamer. Und auch zu Hause gab es immer mehr Stress.
Eines Tages hörte er einen Streit zwischen seinen Eltern wobei sein Vater gewalttätig wurde. Als Sunder den Raum betrat als er den Schrei seiner Mutter nicht mehr vernahm war sie bereits tot. Sunder der auf die Jahre ein enges Band zwischen seiner Mutter hatte wurde wütend und rastete völlig aus. Er war in seiner zweiten Form. In der vom seinen Vater verbotene Form da sie sehr gefährlich werden konnte. Er tötete seinen Vater indem er ihn köpfte. Noch immer weis er nicht wie er das geschafft hatte. Jemanden zu köpfen...brachten seine Kräfte ihn dazu? Machte das Dämonenblut ihn zum Mörder? Jedenfalls hatte er Angst vor seinen eigenen Kräften. Aber er war immer auf sie angewiesen..immer. Auch als er von mehreren Soldaten der Dämonen umsingelt wurde. Er tötete alle und hatte ab. Er wurde verstießen und durfte nie wieder die Hölle betreten ohne Angst um sein Leben zu haben.
Er setzte sich neue Ziele. Und zwar ein Held zu werden. Auch wenn er andere dazu töten musste..immerhin lag ihm das Töten im Blut......

Regeln gelesen?: 18?


Zuletzt von Sunder Hume am Sa Jan 09, 2010 6:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunder Hume   Sa Jan 09, 2010 5:31 pm

Fertig. Hoffe das ich möglichst wneig ändern muss ^^" Bin sher faul im Moment
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunder Hume   Sa Jan 09, 2010 5:36 pm

Da ich dich kenne und du kein Powegaming betreibst

Angenommen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunder Hume   Sa Jan 09, 2010 5:43 pm

Verbannt mich für immer wenn ich je Powergaming betreib je o.o

Dankeschön^^ Nur noch eins
Nach oben Nach unten
Lelahel
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.01.10
Alter : 27
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Sunder Hume   Sa Jan 09, 2010 6:42 pm

Kriegst auch mein ANGENOMMEN! ^^

gut geschichte Smile

_________________
~ωє αяє αℓℓ αηgєℓѕ.*

~тнє gσσ∂ ιη уσυ ιѕ ℓιкє α cяуѕтαℓ ιη уσυя ѕσυℓ!*


Lelahel Theme || Lelahel's pain || Lelahel´s fate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hellandheaven.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sunder Hume   

Nach oben Nach unten
 
Sunder Hume
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Himmel und Hölle :: Charakterbereich :: Charakterbewerbung :: Archiv-
Gehe zu: