Das ist ein Anime/Manga RPG über Engel des Himmels und über Teufel der Hölle!
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Friedhof von Tokio

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   So Okt 24, 2010 10:58 pm

Diese Nacht war wieder eine von denen die er nicht mochte, er konnte nicht schlafen und wurde von Fragen gequält. Plötzlich waren Schritte im Schnee zu hören, und kamen immer näher. Nicht das es das erste mal gewesen wäre das der bucklige Friedhofswächter den jungen Mann heraus geschmissen hatte aber es war jemand anderes. Eine Frau legte ihre Hände auf ihn, und ihre Flügel.....
Erschrocken atmete er ruckartig ein, in dem Moment in welchem sie Mein Sohn sagte. Aber nein, selbst wenn sie es war er wollte sie nicht sehen! Er stieß sie bei Seite und klappte anschließend ein kleines Taschenmesser aus, Was soll das für ein mieser Scherz sein Hä?!? schrie er während dem jungen Tränen übers Gesicht liefen.
Nach oben Nach unten
Lelahel
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.01.10
Alter : 27
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   So Okt 24, 2010 11:10 pm

Sie wurde zur Seite gestossen und sie war etwas überascht. Doch sie gab ihm keine schuld oder so. Sie wusste von anfang an das er so reagieren konnte wenn er sie sah. Sie wusste von anfang an das er wütend auf sie sein konnte. Und als er das Klappmesser auspackte und sie damit bedrohte began sie auch zu weinen. Sie kniete sich vor ihm hin und began zu schluchzen.. " Ich kann verstehen das du wütend und aufgebracht bist! Doch ich bin ... " sie machte eine Pause und schluckte tief.. " deine Mutter! ... Ich habe dich gesucht und versucht auf die aufzupassen. Doch ich konnte deine Aura nicht mehr wahrnehmen als ich dich der Menschenwelt überlassen habe..! Bitte schenk mir glauben!... wieso sollte ich dich belügen!.. Ich weiß nicht warum ich dich nicht wieder finden konnte doch jetzt.. werde ich dich nicht mehr loslassen. Bitte..!" sie streckte die Hand nach ihm aus. Und sie hoffte das er ihr die hand reichte... .

_________________
~ωє αяє αℓℓ αηgєℓѕ.*

~тнє gσσ∂ ιη уσυ ιѕ ℓιкє α cяуѕтαℓ ιη уσυя ѕσυℓ!*


Lelahel Theme || Lelahel's pain || Lelahel´s fate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hellandheaven.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 2:12 pm

Diese Frau oder was sie war sagte Worte die ihn zum rasen brachten, sei es ein Witz oder nicht. Der Höflichkeit halber ließ er sie ausreden und wischte sich während dessen die Tränen aus dem Gesicht, erst dann atmete er tief durch um zu antworten. Meine Mutter... wiederholte er ruhig, aber weitermachen konnte er irgendwie nicht. Sein Herz raste und nur schwer konnte er Tränen zurück halten, aber nach einer kurzen Pause war er schließlich in der Lage dafür. Ich... versuchte er anzufügen, brach aber doch wieder ab. Was er sagen sollte wusste er nicht, was sagt man seiner Mutter nach 17 Jahren? Im selben Moment in welchem er Anfang wollte zu reden reichte er der knienden Frau die Hand, zog sie aber kurz vorher wieder zurück. Ich kann nicht. murmelte er, eigentlich war es mehr an sich selbst gerichtet als an die Frau. Kopfschüttelnd half er der Fremden auf die Beine, Wieso? fragte er innerlich konfus.
Nach oben Nach unten
Lelahel
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.01.10
Alter : 27
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 3:43 pm

Ihr blick wendete sich zu Boden und sie konnte nicht glauben das sie wirklich die Chance dazu bekam ihren Sohn um Vergebung zu bitten. Denn 17 Jahre war er ohne Mutter, doch man darf nicht vergessen das Lelahel unter der Trennung furchtbar leidete und auch 17 Jahre ohne sohn war... Lelahel hörrte nicht auf zu weinen. Und als er hoch half und sich dann von ihr abwendete kam es ihr so vor als hätte man ihr ein Messer in die Brust gerammt. sie konnte und wollte es nicht wahrhaben das sie ihn so sehr verletzte hatte... "Bitte dreh dich nicht weg..! Sie mir in die Augen!.. Ich weiß das ich ein Fehler gemacht habe. Doch ich konnte nicht anders... Ich..." sie schluckte wieder tief, es kam ihr so vor als hätte Nadeln im Hals und die ihr bei jeden Wort das ihr sagte zustochten und ihr wehtaten..:".. muss dir was sagen! Ich weiß das du all die Jahre einsam warst und die eine Familie gewünscht hast. Glaub mir eines.. ich habe es nie bereut dichauf die Welt gebracht zu haben!..Doch wie du wahrscheinlich bemerkt hast bist du etwas Anders als jeder andere auf dieser Welt.. du.. bist etwas ganz Besonderes!. Du bist nämlich ein Kind von Licht und Finsternis! Das weißt du bereits. Doch für mich warst du mehr als nur das. Du warst meine Hoffnung, die Hoffnung auf eine Verbindung dieser zwei Seiten..." sagte sie zu ihm und weinte immernoch bitterlich. Und auf das sie sich gerade sehnte war eine einfache Umarmung.

_________________
~ωє αяє αℓℓ αηgєℓѕ.*

~тнє gσσ∂ ιη уσυ ιѕ ℓιкє α cяуѕтαℓ ιη уσυя ѕσυℓ!*


Lelahel Theme || Lelahel's pain || Lelahel´s fate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hellandheaven.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 3:56 pm

W... stotterte er, das was sie sagte war so unglaublich, und wie sie es sagte war für ihn schmerzend. Kurz bevor er in Tränen ausbrechen würde fing er sich endlich, sanft packte er sie an den Schultern und sah ihr direkt in die Augen. Ich sage nicht das ich dir gleich vertrauen kann, und das kannst du auch nicht erwarten. meinte er ruhig, Aber ich bin bereit dir zu vergeben, Mutter. Bei seinem letzten Satz kam er sich Fremd vor, so etwas hatte er noch nie von sich gegeben. Nun wollte er nicht mehr warten, fest drückte er seine Mutter an sich kurz nachdem er sein Messer fallen ließ.
Nach oben Nach unten
Lelahel
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.01.10
Alter : 27
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 4:09 pm

Sie konnte es nicht glauben was gerade geschah und besonders nicht das es geschah. es kam ihr wie in einem traum vor. Er hatte sie Mutter genannt. Endlich war auch sie nicht mehr einsam.Und als er sie in seine Arme schloss spürrte die wahre Wärme. Nach der sie sich so sehr gesehnt hatte. Sie legte sanft ihre Hände auf seinen Rücken und schloss dabei langsam die Augen und legte sie ihren kopf auf seine Schulter und flüsterte ihm etwas ins Ohr..:" keine Sorge, mein Sohn ich verstehe deine Vorgangsweise sehr doch ich hoffe trotzdem das du mir eines Tages vertraust... ." und verwielte im Moment in diesen Zustand. Es kam ihr so vor als wäre die zeit stehen geblieben nur damit sie die Umarmung 17 Jahre lang nach hollen konnte.... // Er hat bestimmt viele Fragen.. ich werde sie ihm auch alle mit der Wahrheit beantworten das hat er nach all den Jahren Einsamkeit verdient.// dachte sie sich und blieb erstmalnach diesem Gedanken ruhig.

_________________
~ωє αяє αℓℓ αηgєℓѕ.*

~тнє gσσ∂ ιη уσυ ιѕ ℓιкє α cяуѕтαℓ ιη уσυя ѕσυℓ!*


Lelahel Theme || Lelahel's pain || Lelahel´s fate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hellandheaven.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 4:17 pm

Nach diesen Jahren in denen er so viele Zweifel und Fragen hatte konnte er mit diesen Moment nicht rechnen. Sie war bei ihm, und es war wie in seinen Träumen. Die Umarmung dauerte sehr lange, aber auch dies musste mal zu ende gehen. Langsam löste er sich und stand nun einen Schritt vor seiner Mutter, Ich bin sehr froh das wir uns endlich treffen, aber zum reden würde ich etwas gemütlicheres Vorschlagen. meinte er mit einem Lächeln. Endlich konnte er sein eFragen jemanden stellen.
Nach oben Nach unten
Lelahel
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.01.10
Alter : 27
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 5:39 pm

Lelahel nickte nur. Und lächelte ihren Sohn genauso an. Sie reichte ihm die Hand. "Komm ich bringe uns beide an einem Ort wo wir ungestört reden können!" sagte sie zu ihn und wartete darauf das er ihr die Hand gab damit sie los fliegen konnten. Sie streckte ihre Flügel aus und sie machte einen Schwungvollen Flatter und flog jetzt ein bisschen über die Erde und ihr Lächeln und Gesichtsausdruck würde herzlich, warm und liebevoll.

_________________
~ωє αяє αℓℓ αηgєℓѕ.*

~тнє gσσ∂ ιη уσυ ιѕ ℓιкє α cяуѕтαℓ ιη уσυя ѕσυℓ!*


Lelahel Theme || Lelahel's pain || Lelahel´s fate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hellandheaven.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 5:46 pm

Einen solchen Moment hatte er sich seit dem Tage gewünscht seit dem er wusste das seine Mutter ein Engel war, aber das er kommen könnte war unerwartet. Auf seine Anmerkung das ein Friedhof wohl nicht der Optimale Ort für ein Freudiges Wiedersehen war meinte sie das sie einen Ort dafür kennen würde. Zögerlich nahm er die Hand seiner Mutter, und als sie los flogen musste der sonst so ruhige Junge sich wirklich jeder schreien vermeiden. Dennoch sah er seine Mutter Glücklich an, Wo bringst du uns denn hin? fragte er nach wie vor überwältigt.
Nach oben Nach unten
Lelahel
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.01.10
Alter : 27
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   Mo Okt 25, 2010 6:16 pm

Sie hielt seine Hand ganz fest und sie strahlte glückseeligkeit und zufriedenheit aus. Und sie beantwortete seine Frage mit: "Wir gehen zum Haus wo jederzeit Licht strahlt!" das war ein satz dafür das sie zur Kirche gehen würden. In der Sprache der Engel sagte man zur Kirche Lichthaus. Und als sie dort ankamen hielt sie immernoch seine Hand.

tbc für lelahel und raven.: Kirche

OUT.: du kannst deinen nächsten Post in der Kirche machen Wink

_________________
~ωє αяє αℓℓ αηgєℓѕ.*

~тнє gσσ∂ ιη уσυ ιѕ ℓιкє α cяуѕтαℓ ιη уσυя ѕσυℓ!*


Lelahel Theme || Lelahel's pain || Lelahel´s fate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hellandheaven.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Friedhof von Tokio   

Nach oben Nach unten
 
Friedhof von Tokio
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Geistiges Alter ./. physisches Alter - kann man das testen?
» Stephen King - Der Friedhof der Kuscheltiere
» "Friedhof der Kuscheltiere" ( Pet Sematary, USA, 1989 )
» DAS GRAUEN SCHLEICHT DURCH TOKIO

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Himmel und Hölle :: Tokio(Menschenwelt) :: Umgebung etc.-
Gehe zu: