Das ist ein Anime/Manga RPG über Engel des Himmels und über Teufel der Hölle!
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Straßen Tokyo´s

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 7:59 pm

Yomi las weiter sie lies sich nicht stören.Sie hatte die Anwesenheit der Andren wahrgenommen.Wie gern sie was sagen würde.Jedcoh konnte sie das nicht ach wenn sie es gerne wollte sie konnte nicht. Cathrin würde sicher die Roten augen bemerken die sie von Bauch aus anstarten.Yomi tat nur als würde sie lesen.Warum war sie sprach los.Sie mochte nadere Vampire nicht besonders.Sie starhlte ein böse Aura aus.Nach einer weile machte sie das buch zu"Hm wenn haben wir den da" sagte sie und zeigte sie ihr spitzen zähne" Ihr macht mir keine angst ja"sagte sie
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 8:05 pm

Ken sah sich immer wieder um und fragte die wenigen Menschen die um diese Uhrzeit auf den Straßen waren nach etwas Geld, einige Meter weiter entdeckte er 3 junge Frauen und meist bakam er gerade von silchen ne Menge Geld. Freundlich ging er zu ihnen hinüber und fragte "Entschuldigen sie, haben sie etwas Kleingeld?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 8:06 pm

"Och wie süß, guck mal Cat, nen Vampirmädel." Cathrine grinste. "Sei nicht so fies, du kennst sie doch überhaupt nicht." "Seit wann bist du so freundlich gegenüber unseren Artverwandten?" "Muss an lelas blut liegen." Cathrine zuckte mit den schultern udn Victoria grinste leicht bevor sie wieder zu Yomi sah. "Also kleine, bisschen böse gucken und Zähne zeigen jagd uns sicher keine Angst ein. Du solltest eher ehrfürchtig vor mir auf die Knie gehen." "Stimmt schon, die geschichte kennen trotzdem nur wenige, du hast sie doch verfäkscht also brauchst du sowas nicht zu erwarten." "Ach komm, in der Vampirwelt sollten wir so berühmt sein wie Bonny & Clyde."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 8:26 pm

Yomi lachte böse.Wenn sie etwas an sich hatte dann war das mangelnder Respekt.Sie sah sie na"Nur weil du sowas wie Garf Dracula bist achte ich dich nicht ich hasse dich....mein Respekt eine meine Ehrfurcht gilt nur Ayumi-dono ich muss sie wieder finden und ihr beide werdet mich nicht hindern ich habe keine angst wenn du mich töten willst nur zu ich achte mein leben nicht"sagte Yomi und sah zu dem Jungen oder dem wesen sie ging zu ihm"weist du wer wir sind ich werdees dir nicht sagen pass lieber auf..."sie stellte sich vor Vic und cat so als wollte sie ihn schützen oder ihr Beute verteidigen.Sie lis wieder ab und sah zu Cathrin.Und ginste"Ne van helssing last sich mit ein Vampir ein wie schwach"sagte sie
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 8:31 pm

Wer wir sind, blah blah blah belustigte er sich innerlich über die Worte einer der mädchen, simultan schien sie mit der anderen rum zu zicken und beide waren jedenfalls keine Menschen. Entschuldigen sie, ich möchte die Damen nicht belästigen aber seit Tagen habe ich nichts ordentliches Gegessen, bitte haben sie ein bisschen Kleingeld für mich? fragte er mt leicht zitternder Stimme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 8:40 pm

"Fehler...böser Fehler..." Ohne zu zögern zog Cathrine eine abgesägte Schrotflitne aus dem mantel und feuerte Yomi einen massiven Stahlbolzen in den Bauch. Nichts was einen Vampir töten würde aber es war dennoch schmerzhaft. "Kleine, dir fehlt eindeutig respekt, pass lieber auf was du sagst, der nächste könnte dir durch den Schädel gehen und nur die wenigsten Vampire überleben das." "Kleine, sie hat sich entschieden zum Vampir zu werden um michd avon abzuhalten wieder böse zu werden. Sie liebt mich und ich liebe sie. Ich konnte mich nicht für ein menschliches Leben entscheiden also hat sie die unsterblichkeit gewählt. Denk nicht dass sie dadurch schwach geworden ist. Sie übertrifft ihren Vorfahren um längen und dieser war selbst als sterblicher dazu in der lage mich am höhepunkt meiner Macht zu besiegen." "Und wer Victoria oder meine Vorfahren beleidigt fängt sich eine Kugel. Sei froh dass das nurn Stahlbolzen war, ich hab noch größere Kaliber auf lager."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 9:03 pm

Yomi taumelte zurück.ES tat schon sehr weh aber es machte sie auch noch wütender"Ich hasse euch Vampir und hört auf mit dem scheiß von weg *uh* Ich achte euch nicht und nein ich füchte den Tod nicht ich hasse mich selber so zu freiden dan bring mich halt um los nur zu bing mich um...ich ich..ich will doch nur Ayumi wieder haben ohne sie ist das doch sinlos..warum hast du mich alleine gelassen hm warum"sagte sie und sah zu boden.ihr wurde schwindilg und sie ging zu Boaden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 9:07 pm

In was war er da nur hinein geraten? Um nicht selber in ein solches Drama hinein zu geraten rennte er Schnell auf seinen Platz und packte seine Sachen, 3 Vampire waren auch für den Selbstbewussten Jungen Zu >Viel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 10:33 pm

Cathrine hob die Augenbraue und sah zu Victoria. "Sieht so aus als bräuchte sie eher jemanden der sie leitet als jemanden dr sie bestraft." Die ältere Vampirin nickte und ging zu Yomi. kurzerhand zog sie den Stahlpflock wieder heraus und nutzte dessen SPitze um sich selbst in den finger zu stechen. Ein kleines Blutopfer war jedes mal nötig wenn sie blutmagie einsetzen wollte. SIe legte die Hand auf die Wunde, kurz darauf wirkten ihre Kräfte und ließen das Loch innerhalb von Sekunden zuwachsen. "Kleine, wir hassen auch Vampire, wir haben beide unsere jeweils eigenen Gründe dafür. Vielleicht passt du ganz gut zu uns."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 11:23 pm

Yomi sagte nichts weiter sie konnte nichts sagen.Ja sie suchte jemeaden den sie diehn konnte.Sie sah zu Vic sie mochte sie zwar nicht iregend wie machte sie ihr angst.Yomi war immer mutig aber sie fühlte sich shwach und einsam"Ich bin einsam wisst ihr ohne mein herrin fühle ich mich einsam mein leben bestnad darin Ayumi-sam zu diehnen.."sagte sie
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 11:29 pm

"Tut mir leid, kann ich schlecht nachvollziehen, seit ich mit Vici zusammen bin waren wir selten sehr lange getrennt. Ich glaube aber sie versteht dich besser." Victoria nickte still. "Ich weiß wie es ist wenn man nicht zu denen kann zu denen man sich hingezogen fühlt. Es bereitet seelischen schmerz sondergleichen. Dabei ist es egal in welcher beziheung man zu dieser person steht." Victoria sah Yomi an und musterte sie einen Augenblick. "Wer ist Ayumi genau?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 11:42 pm

"Mein Name ist Yomi Karsuma ich habe den Genkokus gediehnt meine ganze Familie musste den Genkokus diehnen sie war ich weis es erst seit 10 Jahren vampire reinblüter es war nicht klar das sie vampire waren wir musste sie vor haten schützen.."sagte sie leise"ayumi genkoku war meine Herrin ich musste ihr diehen uns sie schützen ich habe sie sehr gemocht"sagte Yomi
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 11:48 pm

Victoria war mittlerweile wieder aufgestanden und zu Cathrine gegangen. "Sie erinnert mich schon ein wenig an dich." Cathrine lächelte leicht und sah dann zu Yomi. "Sind sie einer der örtlichen fürstenfamilien?" "Gute Frage, wenn ja werden wir erstmal mit ihnen verhandeln, die meisten Vampirfürsten strecken wir direkt nieder." Cathrine nickte. Sie beide wussten dass die einzigste Sprache die die meisten Vampirfürsten sprachen der Kampf war. "Blut und Kampf. Das Leben eines jeden Vampirs ist davon geprägt." Meinte Victoria mit einem seufzen. "Und von Leidenschaft." ergänzte Cathrine daraufhin und küsste sie sanft auf die Lippen. Victoria zögerte nicht lange den kuss zu erwiedern und schlang sanft ihre Arme um Cathrine.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mi Okt 27, 2010 11:58 pm

Yomi sagte nicht weiter.Sie war einfach müde und karftlos.Sie fragte sich wo ihre Ayumi war.Sie vermisste sie sehr und würde alles darum gebens ie wieder sehen zu dürfen.Sie richte sich nach einer weile auf und sah die beiden an.Sie liebten sich wie schön aber was war mit ihr.konnte sie noch liebe entfinden."MUss schön sein jmeaden lieb zu können!"sagte sie
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Do Okt 28, 2010 12:02 am

Cathrine lächelte zu Yomi "So wie man dich reden hört könnte man meinen du liebst deine Herrin auch." Victoria nickte und grinste dabei leicht. "Da bahnt sich was an, sei froh dass Vampire nicht so schwitzen, der Hormoncocktail im schweiß würde dich sofort entlarven." Cathrine gab Vici nen klaps auf den hintern. "Sei nicht so fies. Also Yomi, was fühlst du für sie?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Do Okt 28, 2010 12:08 am

Yomi wurde wieder wütend jedoch achte sie Victoria.Auch wenn sie ihr nicht vertraute.Aber Cathrin shcien ganz net zu sein es tat ihr leid das sie so fieß oder halt unhöflich war"Ja dem ist wohl so ich liebe sie...hm"sagte Yomi leise
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Do Okt 28, 2010 12:14 am

"Sie ist wirklich etwas wie du." Cathrine grinste. "Ich glaub sie ist deiner fiesen Ader ähnlich genug, versuch dich bitte etwas zu zügeln, ja?" Victoria seufzte und nickte. Danke, bekommst auch noch was für, später." Danach ging cathrine lächelnd zu Yomi. "Meinst du denn du könntest es auch ihr selbst gestehen?" Während Cathrine ruhig die frage stellte umkreiste Victoria die beiden und schien dabei Yomi noch einmal zu mustern. Die ältere Vampirein musterte Yomi dabei kritisch und versuchte diese einzuschätzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Do Okt 28, 2010 12:39 am

Yomi sagte nichts weiter.Sie wusste auch nicht was.Als sie cats worte hörte wurdse sie liecht rot"Öhm ich ich weis nicht ich bin ein Vampir wie soll ich sie da vor huntern schützen abe rich wede sie schützen das sit klar egal was kommt sie ist mir sehr wichtig"sagte yomi immer noch rot im gesicht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Do Okt 28, 2010 12:45 am

Victoria ging noch einige Schirtte und blieb neben Cathrine stehen. "Die einstellung lob ich mir, ich glaube wir helfen dir etwas bei der suche." "Das kling so als ob..." "Ja ich werde nachher ein paar freunde anrufen, dann werden wir sie sicher schnell finden. Ich habe genug kontakte in der ganzen welt verteilt, das sollte kein problem werden." Cathrine lächelte und gab Victoria einen kuss auf die Wange. "siehst du Yomi? Sie ist eigentlich garnicht so schlecht. Man muss sie nur kennen lernen." Victoria lächelte selbst leicht. "Ich erwarte trotzdem einen gewissen respekt, ich werd dich nicht umbringen aber erwarte nicht dass ich dich mit samthandschuhen anfasse wenn du was falsches sagen solltest." ermahnte sie yomi trotzdem. Der Ton war zwar insgesamt freundlich aber man merkte dennoch den ernst der Vampirin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mo Nov 01, 2010 10:45 pm

Yomi sagte nicht weiter sie konnte es auch nicht sie fühölte sich shcwach und müde.Sie stad auf und lähte sich neben eine laterne.Sie sah zum Himmel"Danke ich werde mein besters geben hm ok..."sie wusste nicht was sie sagen sollte und sah weiter in die luft
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mo Nov 01, 2010 10:50 pm

"Ich glaub da hat wer durst..." "Ich hab grad nichts dabei, so wie wir vorhin losgegangen sind ists nen wunder dass ich kleidung am körper habe." Cathrine nickte und ging dann zu Yomi. Einen Moment überlegte sie etwas bevor sie dann sagte: "Ok, du kannst etwas von meinem Blut trinken, aber nicht übertreiben...das ist nur damit du hier niemanden unnötig anfällst."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mo Nov 01, 2010 11:03 pm

"Nach all den Jahren habe ich es nicht so gut unter kontralle wie amrseelig das doch ist"sagte sie leise und sah cat"Danke ich wenn es euch nicht aus macht victoria-sama un und dir auch nicht Cathrin-san"sagte sie und lächelte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mo Nov 01, 2010 11:06 pm

Victoria winkte ab. "Es ist ihr Blut, was sie damit macht ist ihre sache." Cathrine grinste leicht. "Sei froh dass ich freigiebiger bin als Victoria, sonst müsstest du weiter hunger schieben...also, komm auf die Beine und trink etwas bevor ichs mir anders überlege oder sie eifersüchtig wird." "Was heißt hier eifersüchtig? Ich finds eigentlich soger recht...anregend..." Cathrine schielte zu Victoria und fügte leise ein "Alte perverse..." hinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   Mo Nov 01, 2010 11:16 pm

"Ja ok wenn das ok ist werde ich mir mal ein shcluck genimigen ich bin din dir sehr dankbar und nein ich habe kien hintgedanken oder was sollte der ok ich bin schon still"sagte sie und legte ihre Arme um Cathrins hals und biss zu.Das blut tat richtig gut.Nach einer weile hörte sie auf"Danke"sagte sie leise und wischte sich das blut aus dem gesicht
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straßen Tokyo´s   

Nach oben Nach unten
 
Straßen Tokyo´s
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Alte Straßenbahn in Mannheim.
» Die Straßenbahn im alten Kreis Moers
» Straßenbahntriebwagen mit Sommerwagen entsteht Maßstab 1:24
» Tatra-Straßenbahn - "T4D" - in Dresden und der neuen Heimat
» Besuch im Straßenbahnmuseum St. Peter in Nürnberg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Himmel und Hölle :: Tokio(Menschenwelt) :: Innenstadt-
Gehe zu: