Das ist ein Anime/Manga RPG über Engel des Himmels und über Teufel der Hölle!
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Undertaker [Dämon]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Undertaker [Dämon]   Mo Jan 04, 2010 6:39 pm

Allgemeines

Nachname: Das wissen nur die Ranghöchsten Dämonen und so wird es auch bleiben.
Vorname: Auch diesen Namen wissen nur die Ranghöchsten.
Spitzname: Undertaker – hat sich überall so eingebürgert weil er auf dem Friedhof lebt und sich um die dortige Arbeit kümmert.
Rasse: Dämon, um genau zu sein ist er einer der Kronprinzen der Hölle, welcher genau ist jedoch selbst den Höllen Bewohnern unklar und alle anderen kennen ihn nur als den Undertaker.
Alter: 4,6 Millionen Jahre alt
Blutgruppe: Die Blutgruppe wurde noch nicht gefunden, immerhin fließt in seinen Adern teils noch das Blut eines Engels, teils das Blut eines mächtigen Dämons.
Geburtsort: Der Himmel
Wohnort: Der Friedhof in Tokio




Charakter: Nun, Undertaker ist ein Fabelhafter Schauspieler, man könnte selbst in tausend Jahren nicht behaupten diesen verrückten vollends verstanden zu haben, selbst wenn er die rechte Hand des Teufels ist, nicht einmal jener weiß ob er ihm trauen kann. Darüber hinaus hat er möglichkeiten an Informationen der Ober- und Unterwelt heran zu kommen, was ihm sowohl zu geeigneten Informant für Menschen wie Dämonen, aber auch Engel und anderen Himmelswesen, wenn sie es offiziell auch nie zugeben würden. Gerne spielt er mal verrückt und erlangt damit die Aufmerksamkeit eines jeden. In den richtigen Momenten jedoch schafft es jedoch auch ernst zu bleiben, bzw. ernste Sachen auch mit seiner komischen Art rüber zu bringen. Zudem neigt er gerne mal dazu seine Gäste zu erschrecken in dem er aus einem Sarg in dem er geschlafen oder aus einem Kessel in dem er gebadet hat auftaucht. Überhaupt ist er ein einzigartiges Wesen, denn er kann einerseits nett und freundlich wirken, ohne seine Stimme, sein Benehmen oder sonstiges zu ändern unwillkürlich jedem Angst machen, mit einigen wenigen Ausnahmen (wirklich wenigen Ausnahmen). In den wenigen Besuchen in der Hölle, munkeln böse Zungen, hätte er es sogar geschafft einige der Ranghöchsten Dämonen Angst ein zu jagen, was wirklich eine Kunst für sich ist. Eine weitere Charaktereigenschaft von ihm ist es für eine Information etwas lächerliches zu verlangen, mal ist ein Witz der ihm zum lachen bringen soll, mal ist es einfach nur was zum essen. Wenn man Pech hat ist es eine wahnsinnige Summe oder, wie es mal vor achtzehn oder neunzehn Jahre mal war, ein Kind. Zu guter Letzt scheint Undertaker manchmal von Dingen zu wissen die selbst dem Teufel verborgen sind, er selber kann Informationen auch mal für sich behalten, nicht immer berichtet er alles was leicht den Gedanken nah bringt das er irgendetwas im Schilde führt.
Fähigkeit: Das weiß keiner so genau, was bekannt ist, ist das er mal über eine Sense, eine Todessense um genauer zu sein, verfügte, ansonsten sind seine wahren Kräfte geheim, noch nie soll er sein wahres Können eingesetzt haben müssen. Nun, für einen einzigartigen Informanten wie ihn auch nicht nötig, er weiß in der Stadt so wie im Himmel und in der Hölle am besten Bescheid, weshalb man zumindest dies als eine Fähigkeit anmerken kann. Wenn irgendwo Ärger gibt dann weiß er es und deshalb braucht er oft auch nicht zu kämpfen, wer würde einen so nützlichen Typen schon freiwillig töten? Selbst wenn er der Feind ist?
Wenn man weiter nach denkt, dann kommt man vielleicht auch auf die Fähigkeit andere urplötzlich ein zu schüchtern, selbst wenn er bis gerade eben noch den Clown spielte. Ansonsten steckt sehr viel Potenzial in ihm, als ein Kronprinz der Hölle wird er zumindest eine ganze gewöhnliche Menschenarmee mit einem Wink seiner Hand Besiegen können.
Stärken: Da seine Kräfte nicht bekannt sind kann man einfach nur das wiederholen was die ganze Zeit genannt wurde, seine Fähigkeit an Informationen zu gelangen, so wie die Fähigkeit anderen fürchterliche Angst ein zu jagen. Na ja, wenn man unbedingt noch was hinzufügen will, wie wärs dann noch mit vielen auf die Nerven gehen?
Schwächen: Das ist noch schwieriger, manche munkeln zum Beispiel er habe keine Schwächen, andere wiederum seine Sterblichkeit sei seine einzige Schwäche. Undertaker selbst würde... nichts sagen sondern geheimnisvoll voll lachen. Vielleicht gäbe es da doch eine Schwäche, ein jeder Misstraut diesem Wesen, selbst der Teufel, dessen rechte Hand er doch eigentlich ist, weiß nicht genau was er von Undertaker zu erwarten hat. Ansonsten vielleicht noch seine große Klappe oder das es ihn nicht interessiert was Hochrangige ihm befehlen...?
Hobbys: Anderen Angst ein jagen, mal das ein oder andere Buch lesen, Leichen ausbuddeln und ihre Organe erforschen... solche Dinge gefallen ihm, aber um ehrlich zu sein ist es recht schwierig in weiter zu beschreiben, er ist ein merkwürdiger Mann, wie bereits gesagt, er könnte genauso gut den halben Tag lang in seinem Sarg schlaffen.
Vorlieben: Wie bereits gesagt, anderen Angst ein zu jagen gefällt ihm und dazu natürlich alles was man dazu braucht, dazu zählen unheimliche Krabbeltiere, aber auch Särge und Gräber, Leichen, etc. Auch Kekse in Knochenform nimmt er gerne zu sich, man könnte fast sagen sie sind seine 'Leibspeiße'. Na ja, ansonsten... vielleicht noch gewisse Magie Tricks können bei ihm Begeisterung auslösen, oder der ein oder andere gute Witz, ansonsten hält sich die Liste des bekannten recht klein, aber da Undertaker immer für eine Überraschung gut ist kommt es doch schon mal vor das irgendetwas besonderes ihm doch noch zum Applaudieren bringen kann.
Abneigung: Da er das gesamte 18. und 19. Jahrhundert in Großbritannien verbrachte verabscheut er die Königin und überhaupt alle die sich zum Herrscher erheben. (Er selbst prallt gerne damit am Untergang von Attila, Julius Cäsar, Napoléon Bonaparte und Adolf Hitler herbei geführt zu haben, ganz einfach weil ihre Art ihm nicht gefiel.) Auch Regeln und Gesetze mag er nicht, hält er sie doch für unnötig da sich kaum ein Mensch an sie hält. Wie eine Filmdiva verhält sich Undertaker übrigens wenn ein 'Fan' aus der Hölle aufsteigt um ihn um ein Autogramm zu bitten, er hasst diese Lobpreisungen sieht sie als ein Versuch sich bei ihm einzuschleimen.


Aussehen

Bild:
Spoiler:
 
Aussehen: Nun, man fängt wohl am besten an ihn zu beschreiben wenn man auf sein weißes, langes Haar deutet welches vereinzelt zu Zöpfen geflochten ist. Undertakers Augen werden von diesen Haaren verdeckt, selten mal leuchten sie aus dem dunklen Schatten, welcher durch die Haare entsteht, aus. Geht man weiter wird man merken das Undertaker Kleidung trägt die ihm viel zu groß ist, die Ärmel zum Beispiel hängen Schlaf herum und um seinen Oberkörper ist ein roter Schal gebunden der ihn einen Adligen Flair gibt. Sollte Undertaker seine Hände doch mal zeigen, in dem er Klamotten trägt die nicht zu lang und zu groß sind wie er es einst tat als er Mitglied der 'Evil Nobles' war, dann sind die langen, schwarzen Fingernägel die wie Krallen nach ihrem Opfer greifen wollen kaum zu übersehen. In der heutigen Zeit trägt er außerdem einen Hut der an eine Mischung von Zylinder und Hexenhut erinnert. Seine Stiefel die er trägt haben doch recht hohe Absätze und erinnern ein wenig an Schnabelstifeln. In seinem Gesicht verläuft eine schlimm aussehende Narbe.
Größe: 1,89m
Gewicht: 58kg
Ausstrahlung: Undertaker strahlt bei seinem ersten Anblick etwas aus was andere einschüchtert, mit seinem markanten Lächeln, seiner Narbe im Gesicht oder den langen Fingernägeln, dies alles vermag es einen Mann einzuschüchtern, bis er dann sein wahres Gesicht zeigt (?), eine verspielte Kreatur die man manchmal einfach nur gegen die nächste Wand donnern möchte, wobei es immer Augenblicke gibt in dehnen er den richtigen Punkt erwischt und einem auf mysteriöse Weise Rätsel aufgibt, oder er jagt einem einen kalten Schauer über dem Rücken. Undertaker ist außerdem in der Lage selbst in der schlimmsten Situation zu lachen, was einem oftmals den Eindruck gibt er sei sich seiner Ziemlich sicher.
Besonderheiten: Nun, da wären erstmal seine weißen Haare welche extrem lang sind, nicht zu vergessen von der gespenstischen, blassen Haut die ihn ziert, zusammen mit den langen, schwarzen Fingernägeln die er wohl als Waffe benutzen könnte wenn er dies vor hätte. Doch seine markanteste Merkmale sind das abnormale riesige grinsen und die Narbe die sein Gesicht ziert.




Familie: Er hat keine Familie, als einer der ersten Engel, angeblich sogar mit dem früheren Rang eines Erzengels, ist er direkt von Gott erschaffen worden, bis zum Sturz der Engel, einem Ereignis welches nach dem Engelskrieg ausbrach. Er verlor seine Flügel und wurde in die Hölle gesperrt.




Geschichte: Die Geschichte bleibt für die normale Userschaft noch geheim, ich möchte die Identität von Undertaker noch nicht preisgeben.


Regeln gelesen?:
21
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Undertaker [Dämon]   Di Jan 05, 2010 11:48 am

Geschichte hab ich ja durchgelesen deswegen Angenommen
Nach oben Nach unten
Lelahel
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
*Admin||Oberengel||rechte Hand Gottes*
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 03.01.10
Alter : 28
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Undertaker [Dämon]   Di Jan 05, 2010 1:16 pm

Auch ANGENOMMEN! ^^

_________________
~ωє αяє αℓℓ αηgєℓѕ.*

~тнє gσσ∂ ιη уσυ ιѕ ℓιкє α cяуѕтαℓ ιη уσυя ѕσυℓ!*


Lelahel Theme || Lelahel's pain || Lelahel´s fate
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hellandheaven.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Undertaker [Dämon]   

Nach oben Nach unten
 
Undertaker [Dämon]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Himmel und Hölle :: Charakterbereich :: Charakterbewerbung :: Archiv-
Gehe zu: